»Gewalt – Raum – Soziale Ordnung«, Workshop am 16. Mai 2014 in Berlin

dvpw_gewalt2web-width-192-height-200Am 16. Mai 2014 findet unter dem Titel

 Stadt – Land – Fluss: Gewalt, Raum und soziale Ordnung

der 25. Workshop des AK Gewaltordnungen in der DVPW im Centre Marc Bloch (CMB) in Berlin statt. Gastgeber ist das Forschungsprojekt »Urbane Gewalträume/Violence et espaces« im Forschungsverbund Saisir l’Europe.

Kontakt:
Bettina Engels (bettina.engels@fu-berlin.de), Teresa Koloma Beck (tkb@cmb.hu-berlin.de)

Zur Zusammenfassung des Workshops als Liveblog geht es hier.

 

Programm:

10.00 Begrüßung

1 Stadt

10.10-11.00
Bettina Engels & Henrik Lebuhn
Stadt//Raum//Protest

11.15-12.05
Michael Esch
Geschichte, Geographie, Gewalt: Historisierende Diskurse und phantasmatische Räumlichkeiten polnischer Hooligans

12.05-12.55
Mathilde Darley
The Good, The Bad and the Ugly Migrant? Zwischen Seelsorgern und Polizisten. Feldforschung in einer deutschen Abschiebehaft

MITTAG

2 Grenzen – Entgrenzung

14.30-15.10
Sabine von Löwis
Phantomgrenzen in der Ukraine

15.10-16.00
André Bank
Grenzüberschreitende Netzwerke im Syrien-Krieg

3 Räumliche Ordnung und Demokratie

16.15-17.05
Sabine Kurtenbach
Stadt und Land – Partizipation und Kontrolle von Jugendlichen in Nachkriegsgesellschaften

17.05-17.55
Regine Schönenberg
Gesellschaftliche Aushandlungsprozesse um die Flüsse, den Wald und das Land des brasilianischen Amazonasbeckens

18.05-18.30 Interna

18.45 Abendessen

 

 


Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Lisa Andersohn sagt:

    Hallo,

    ich würde gerne an dem Workshop teilnehmen. Gibt es Teilnahmebedingungen/bgrenzungen oder Gebühren?

    Vielen Dank und beste Grüße

    Lisa Andersohn

    • Teresa Koloma Beck sagt:

      Liebe Lisa Anderson,

      die Veranstaltung ist – wie alle Treffen des Arbeitskreises „Gewaltordnungen“ – offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht nötig, und Kosten fallen auch nicht an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

      Teresa Koloma Beck

Schreibe einen Kommentar zu Teresa Koloma Beck Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search