taz-Interview mit Fabien Jobard zur Tagung »Politische Gewalt im urbanen Raum« am HIS

photo_FJ_4_mini

Fabien Jobard

Am 11. Februar 2015 eröffnete Fabien Jobard mit dem Vortrag “Wie man Politik mit städtischer Gewalt macht” die Tagung Politische Gewalt im urbanen Raum am Hamburger Institut für Sozialforschung. Anlässlich dessen sprach die taz mit dem Politologen und Soziologen, der seit September 2014 am Centre Marc Bloch, Berlin, arbeitet. Das Interview unter dem Titel “Politischer Spaß an Gewalt” ist hier zu lesen.

 


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.